JRC Capital Management

Die JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH ist bereits seit 1994 als Finanzdienstleistungsunternehmen aktiv und bietet innovatives Asset Management. Seit der Gründung durch Jannis Raftopoulos setzt die Financial-Engineering-Firma auf eigenentwickelte quantitative Handelsstrategien, um auf den hochliquiden Futures- und Währungsmärkten für ihre Kunden erfolgreich zu handeln. Zum Kundenstamm der JRC Capital Management zählen in erster Linie institutionelle Investoren und vermögende Privatanleger.

Erfahrung, Forschung, Technologie – die Grundpfeiler der JRC Capital Management

Als innovatives Finanzdienstleistungsunternehmen verfolgt die JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH die Philosophie, für ihre Anleger in jeder Marktphase Renditen zu erwirtschaften. Die Grundlage für den erfolgreichen Handel bildet die stete Erforschung der Finanzmärkte. Denn die Entwicklung der Märkte ist nicht immer effizient und mitunter unvorhersehbar. Daher ist JRC Capital Management stets bestrebt, am Puls der Märkte zu sein und das interne Know-how zu erweitern. Neben der mehr als 20-jährigen Handelserfahrung sind hierbei vor allem wissenschaftliche Forschung sowie technologische Entwicklung relevant. Das Ergebnis ist ein umfassendes Portfolio aus algorithmischen Handelssystemen, das der JRC Capital Management einen deutlichen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Marktteilnehmern verschafft.

JRC Capital Management: Teilnahme an zahlreichen Forschungsprojekten

Seit der Gründung der JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH nimmt die Forschung eine bedeutende Rolle ein. Als Labor fungieren stets die Finanzmärkte. Durch die Projektmitarbeit in staatlichen Forschungseinrichtungen sowie die Zusammenarbeit mit verschiedenen Forschungspartnern aus dem universitären und finanzinstitutionellen Bereich konnte sich die JRC Capital Management im Segment quantitativer Handelssysteme als führend etablieren – das Unternehmen gehört zu den innovativsten und erfolgreichsten Akteuren am Markt. Die regelmäßige Teilnahme an staatlichen und europäischen Forschungsprojekten bildet das Fundament, um den Kunden maßgeschneiderte Lösungen anbieten zu können. Basierend auf den Forschungsergebnissen und unter Berücksichtigung der langjährigen Handelserfahrung konnte die JRC Capital Management verschiedene praxisorientierte Modelle entwickeln, die unmittelbar anwendbar sind.

Innovatives Asset Management – die Anlagestrategien von JRC Capital Management

Die JRC Capital Management bietet als Vermögensverwalter für jeden Kunden ein maßgeschneidertes Investmentportfolio an, das das jeweilige Risikoprofil und die individuellen Bedürfnisse des Anlegers berücksichtigt. Bei der Entwicklung der Handelssysteme und der hieraus zusammengesetzten Portfolios spielt Computational Finance bzw. Financial Engineering eine entscheidende Rolle. Dabei werden informationstechnische und mathematische Modelle auf die Finanzmärkte angewandt. Die Informationstechnologie hat sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten rasant entwickelt und ermöglicht heutzutage eine vielschichtige Simulation und Analyse von ökonomischen Systemen und Finanzmärkten. Die JRC Capital Management nutzt nicht nur automatisierte Handelssysteme, sondern generiert infolge der umfassenden Forschungsarbeit zahlreiche Inhouse-Innovationen im Bereich der quantitativen Handelsstrategien. Hierbei handelt es sich um Software-Algorithmen, die Verkaufs- und Kaufsignale auf den Wertpapiermärkten generieren. Mithilfe dieser eigenentwickelten quantitativen Handelsstrategien handelt die JRC Capital Management an den hochliquiden Futures- und Währungsmärkten für ihre Kunden.