Forschungsprojekt ENSURE

JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH als Pilotanwender für digitale Langzeitarchivierung

Das Forschungsprojekt ENSURE über digitale Langzeitarchivierung

Eine langfristig sichere Aufbewahrung von Daten spielt für Unternehmen der meisten Branchen eine wichtige Rolle. Zum einen müssen gesetzliche Vorgaben zu Aufbewahrungsfristen eingehalten werden und zum anderen müssen wertvolle Geschäftsdaten langfristig gesichert werden. Diesbezüglich haben sich mittlerweile digitale Lösungen durchgesetzt. Die digitale Langzeitarchivierung bringt jedoch nicht nur Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Papierarchiv mit sich. So bieten digitale Datenträger zwar immer mehr Speicherkapazität, die Haltbarkeit der Geräte ist jedoch oft auf wenige Jahre beschränkt. Hinzu kommt der schnelle Wechsel von Mediensystemen und technischen Standards mit herstellerabhängigen Formaten.

Die Planung und Umsetzung eines digitalen Langzeitarchivierungssystems

Die Planung und Umsetzung eines langfristig sicheren digitalen Archivierungssystems ist aufwendig und komplex. Es spielen viele unterschiedliche Faktoren eine Rolle. Zu diesen zählen die Relevanz der Daten, Zugriffshäufigkeiten sowie Sicherheitsanforderungen und nicht zuletzt die Kosten für lokalen Speicher und Clouddienste. Aus Kostengründen ist der Anteil der langfristig zu sichernden Daten gering. Oft ist zudem nicht klar, welche Daten wirklich für einen langfristigen Erhalt infrage kommen. Finanzinstitute müssen beispielsweise in ihrem täglichen Geschäft an den Kapitalmärkten sehr große und schnell auftretende Datenmengen bearbeiten und auf eine sinnvolle Art sichern. Das Forschungsprojekt ENSURE (Enabling Knowledge Sustainability, Usability and Recovery for Economic Value) widmet sich diesem Anwendungsfall. Ziel ist es, eine Softwarelösung zu entwickeln, die Unternehmen bei der Datenauswahl und bei der Planung von Archivierungsprozessen unterstützt.

Der Einsatz der JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH

Einerseits soll die neue Software die inhaltliche Beschreibung der Daten mittels semantischer Konzepte unterstützen und andererseits soll sie mithilfe eines integrierten Kostenmodells selbstständig Vorschläge generieren, wie sich Daten unter Beachtung ihrer jeweiligen Besonderheiten sichern und aufbewahren lassen. Als Projektbeteiligte bringt sich die JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH mit ihrer Erfahrung in der Bearbeitung großer Datenmengen sowie in der Entwicklung und Anwendung komplexer Softwarelösungen zur Analyse von Kapitalmärkten ein. Wir führen Praxistests durch und nutzen unsere hauseigene Datenbank mit Kurs- und Kapitalmarktdaten. Durch die ENSURE-Software wird es möglich, große Datenmengen aus unterschiedlichen Quellen zu bündeln und Anwendungen zuführen zu können. Die Software wird in die firmeneigene Systemlandschaft der JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH integriert. Dadurch leisten wir einen weiteren Beitrag zur kontinuierlichen Qualitätsverbesserung bei der Generierung von Handelssignalen.

Weitere Informationen über die Projekte der JRC Capital Management Consultancy & Research GmbH erhalten Sie hier.