26 11, 2007

Wallstreet-Ausblick für den 27.01.2004

Positionierung: long, siehe Intraday-Bereich Für den letzten Handelstag hatten wir u.a. eingeschätzt: "....Der impulsive anstieg des S&P in den letzten 30 Handelsminuten zeigt, dass die Bären sofort kalte Füße bekommen wenn es gegen sie geht - die Bullen scheinen offenbar unverändert das Zepter in der Hand zu haben. Wir nehmen kurzfristig eine "neutrale" Haltung ein. Nach oben sollten Sie die 1144er Marke (im future) beobachten, Kurse über dieser Marke machen einen Anstieg auf neue Jahreshochs wahrscheinlich, unter dem Bereich 1133:35

26 11, 2007

Wallstreet-Ausblick für den 28.01.2004

Für den letzten Handelstag hatten wir u.a. eingeschätzt: ".... Für den heutigen Handelstag dürfte das um 16 Uhr anstehende Verbrauchervertrauen des US-Conference Boards eine wichtige Rolle spielen. Erwartet wird ein sehr hoher Wert von 105 Punkten. Sollte diese Marke deutlich verfehlt werden dürfte dies die Stimmung kurzfristig negativ belasten. Intraday-Trader sollten die ersten 30-45 Minuten abwarten und schauen wie die Daten ausfallen......." kurzfristiger Ausblick: Das Verbrauchervertrauen des US-Conference Boards war mit 96,80 deutlich schlechter als die Prognosen (105) der Volkswirte.

26 11, 2007

S&P-Future 1137,25

Schliessen Sie hier die mittelfristige Shortposition im S&P-Future mit 3 Punkten Verlust. Wir schauen neu.

26 11, 2007

Wall-Street Ausblick 26.01.04

Mittelfristige Positionierung: keine Position Für den letzten Freitag hatten wir u.a. eingeschätzt: "....S&P testet die Vortageshochs - nur ein dynamisches Überwinden dieses Levels (1150) eröffnet kurzfristig weiteres Potential....." kurzfristiger Ausblick: Der S&P unternahm in der ersten Handelsstunde am Freitag einen erneuten Anlauf die 1150er Marke zu überwinden. Dies scheiterte jedoch und die US-Indizes kamen zwischenzeitlich recht deutlich unter Druck, konnten sich jedoch gegen Handelsende von Ihren Tagestiefs erholen. Der heutige Handelstag sollte zeigen, inwiefern dieser zwischenzeitlich kräftige Rücksetzer vom Freitag

26 11, 2007

S&P Future: 1144

Der S&P markiert neue Jahreshochs, das Schliessen der mittelfristigen Position war richtig. Sollte der S&P auf dem aktuellen Niveau oder höher schliessen wäre dies kurzfristig sehr bullish und würde einen Angriff auf die 1150:55 nach sich ziehen.

26 11, 2007

S&P-Future 1141,50

Der S&P schaffte es nicht, die 1144 zu überwinden. Risikobewusste Trader verkaufen hier den S&P-Future mit sehr engem Stopp bei 1144,25.

26 11, 2007

Wallstreet-Ausblick für den 22.01.2004

Mittelfristige Positionierung: keine Position Für den letzten Handelstag hatten wir u.a. eingeschätzt: "....ein Blick auf einen 30-min chart des S&P-Future ergibt eine "bearishe" Flagge nach dem gestrigen Intraday-Drop. Diese sollte an und für sich nach unten hin aufgelöst werden. So lange das gestrige Tageshoch im S&P-Future nicht überwunden wird gehen wir daher unverändert von einem etwas größeren Rücksetzer beim S&P in den Bereich 1115:20 aus...." Kurzfristiger Ausblick: Der S&P hat die bearishe Flagge in der Tat zunächst nach unten hin

26 11, 2007

S&P 1153,16

Bruch der 1144 im S&P löst hier eine ordentliche Intraday-Rally auf neue Jahreshochs aus. Der Markt bleibt, wie im Tagesausblick vermutet, weiter bullish.

26 11, 2007

S&P 1148,80 (Kasse)

Der S&P Kasse "kämpft" hier mit der (psychologisch) bedeutenden 1150er Marke die offenbar nicht so ohne weiteres zu überwinden ist. Es muss hier mit kleineren Abwärtskorrekturen gerechnet werden die jedoch nur von kurzfristig orientierten Tradern gehandelt werden sollten. Mittelfristig warten wir vorerst ab, das übergeordnete Bild ist unverändert bullish.

26 11, 2007

S&P-Kasse 1146,75

Verkaufen Sie hier den S&P-Future mit Stopp über Tageshoch.