26 11, 2007

FDAX 4142

Gehen Sie hier mittelfristig short im FDAX. Stopps über die Tageshochs.

26 11, 2007

Dax-Ausblick 28.01.04

Mittelfristige Positionierung: short im FDAX seit 4142, Stopp 4192 kurzfristiger Ausblick: Der FDAX startete mit einem (Erschöpungs-) Gap in den gestrigen Handelstag und markierte in der ersten Handelshälfte ein neues 52-Wochenhoch, die 4200er Hürde konnte der Kontrakt jedoch nicht überwinden - da änderte auch der stärkere ifo-Index nix. Am Nachmittag kam der FDAX dann im Zuge der schwächeren Wall Street deutlich unter Druck und verlor zwischenzeitlich mehr als 50 Punkte vom Tageshoch. Wir betrachten den gestrigen Tag daher vorerst als

26 11, 2007

FDAX 4161

Nehmen Sie hier die mittelfristige Shortposition wieder aus dem Markt!

26 11, 2007

Dax-Update

Der Dax (Kasse) testete in der Eröffnung erneut die 4100er Marke, prallte jedoch impulsiv von diesem Level nach oben ab. Im beistehenden Chart erkennen Sie dieses Reversal recht gut. So lange dieses Level nicht auf Tagesschlusskursbasis gebrochen wird muss der übergeordnete Aufwärtsimpuls als unvollständig betrachtet werden, erneute Bewegungshochs über der 4200 scheinen möglich.

26 11, 2007

Dax-Ausblick 29.01.04

Mittelfristige Positionierung: Verkaufslimit im FDAX 4141, Stopp 4195 kurzfristiger Ausblick: Unser letztes Update von gestern abend ist nach der Reaktion der US-Aktienmärkte gestern abend fast schon wieder Makulatur. Was ist passiert? Nachdem die Federal Reserve den Leitzins erwartungsgemäß unverändert ließ, bereitete Sie die Märkte anschließend verbal auf eine mögliche Zinswende vor. Der S&P reagierte mit kräftigen Abgaben und schloss unter dem maßgeblichen Aufwärtstrend seit dem Low 1050:60 Ende letzten Jahres. Trotz der insgesamt sehr bullishen Performance des FDAX im gestrigen

26 11, 2007

FDAX 4160

Verkaufen sie hier mittelfristig den FDAX. Stopp 4210.

26 11, 2007

Dax Ausblick 26.01.04

Mittelfristige Positionierung: short seit 4160, Stopp 4210 kurzfristiger Ausblick: Der FDAX schaffte es wider Erwarten am Freitag nicht , ein neues Bewegungshoch zu markieren. Als dann auch die Wall Street am Nachmittag schwächelte empfahlen wir am Freitag eine mittelfristige Shortposition mit Stopp 4210. Nach dem die US-Indizes sich kurz vor Handelsende deutlich von den Tagestiefs erholen konnten rechnen wir beim FDAX heute mit einer neutralen Eröffnung. Kurzfristig gibt ein Ausbruch aus der Range 4140 bis 4180 die Richtung vor. Wir

26 11, 2007

FDAX 4140

Der FDAX zeigt hier die vermutete Schwäche. Passen sie den Stopp-Loss für die mittelfristige Shortposition im FDAX auf 4191 Punkte an.

26 11, 2007

FDAX 4143

Passen sie den Stopp für die mittelfristige Shortposition im Dax-Future auf Einstand (4160)an. Kurse über diesem Level dürften aller Vorraussicht nach einen Angriff auf die Jahreshochs nach sich ziehen. Bis dahin -Position weiter halten.