Mittelfristige Positionierung: short seit 4160, Stopp 4210

kurzfristiger Ausblick:

Der FDAX schaffte es wider Erwarten am Freitag nicht , ein neues Bewegungshoch zu markieren. Als dann auch die Wall Street am Nachmittag schwächelte empfahlen wir am Freitag eine mittelfristige Shortposition mit Stopp 4210. Nach dem die US-Indizes sich kurz vor Handelsende deutlich von den Tagestiefs erholen konnten rechnen wir beim FDAX heute mit einer neutralen Eröffnung. Kurzfristig gibt ein Ausbruch aus der Range 4140 bis 4180 die Richtung vor. Wir rechnen hier tendenziell mit einer stärkeren Korrektur beim FDAX. Wir melden uns in der Intraday-Sektion mit Updates.